Daten & Fakten

1985 wird ARTEBENE in Lüdinghausen gegründet. Seitdem hat sich einiges verändert. Aus den ursprünglichen zwei Mitarbeitern sind rasch 40 geworden – und auch unsere Produktpalette ist stetig gewachsen. ARTEBENE war nach den Aufbauarbeiten schnell ein wichtiger Lieferant für Händler in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.

2005 wird im Rahmen einer Unternehmensnachfolge der Staffelstab von den Gründern an die heutigen Eigentümer übergeben - Beate und Dr. Rüdiger Kress. Ihr erklärtes Ziel: Die Entwicklung vom Lieferanten in Deutschland zur Marke in Europa.

2007 erfolgt die Gründung unserer Landesgesellschaft in Frankreich: ARTEBENE S.a.r.l. mit Sitz in Sarreguemines. Unsere Überzeugung: All business is local.
In 2008 wird die ARTEBENE Limited gegründet. Sie hat ihren Sitz in Süd-London. Wir betreuen von hier aus unsere Kunden in England, Schottland und Irland – in Pfund und in Euro.
In 2010 etablieren wir schließlich die ARTEBENE Papel y Diseño S.L. in Barcelona. Durch unser Vertriebsteam Südeuropa und einen Showroom in Sant Cugat können wir unsere Kunden in Spanien, Portugal und Griechenland optimal betreuen.
2011 ziehen unsere Designer als erstes in unser neues Zuhause – das „Rote Büro“ in der Werner-von-Siemens-Straße, Lüdinghausen. Ein Jahr später folgt das Team der Unternehmenszentrale mit den Kollegen aus Einkauf, Customer Service, Buchhaltung und Marketing.
In 2012 wird auch unser neues Zentrallager direkt neben das „Rote Büro“ gebaut. Die fleißigen Mitarbeiter aus Lager und Logistik vervollständigen hier unser Team. Aus dem Headquarter betreuen wir inzwischen Händler in 24 der 28 EU Länder. Auch Anfragen „aus aller Welt“ werden hier bearbeitet. Weiterhin wird ARTEBENE für vorbildliche Innovationsprozesse und seinen exzellenten Erfindergeist mit der Auszeichnung Top 100 geehrt.  
2015 - Zurück in die Zukunft: Das 30-jährige Bestehen wird mit einer legendären 80er-Jahre Party und allen internationalen Kollegen und Tochtergesellschaften gebührend gefeiert.
2016 - die Digitalisierung bringt auch für unser Unternehmen viele Neuerungen und Verbesserungen: Die Kommissionierung im Lager erfolgt jetzt papierlos mit Scannern, die Kollegen im Außendienst tauschen ihre gedruckten Verkaufsunterlagen Schritt für Schritt gegen Tablets, der Online-Händlershop wurde erneuert und die Social Media Aktivitäten ausgebaut. Die Designer haben eine Datenbank für alle neuen Produkte entwickelt.
2017 treten wir für unsere Vision des nachhaltigen Handelns der UN Global Compact Initiative zur sozialen Unternehmensverantwortung in den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsprävention bei. Außerdem werden wir im Juni 2017 vom Rat für Formgebung und dem German Brand Institute mit dem German Brand Award in der Kategorie „Industry Excellence in Branding“ in Gold geehrt. Mit dem German Brand Award wird eine erfolgreiche Markenführung ausgezeichnet.
2018 gibt es den großen Relaunch unseres B2B Onlineshops. Wir setzen neue Funktionen und Optimierungen in den Bereichen Responsive Design, Usability, Services und Wissenswertes im Händlermagazin um. Erlebnisshopping ist nun auch digital bei uns möglich.
 
Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 um 04:40 Uhr
Menü
Das Menü wird geladen...
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu. Alle Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .