News

 

ARTEBENE & Nachhaltigkeit

 
Für unsere Vision des nachhaltigen Handelns sind wir 2017 der weltweit größten und wichtigsten Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung, dem UN Global Compact, beigetreten. Kern der UN Global Compact Initiative sind die 10 Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt und Korruptionspräventionen, auf deren Einhaltung wir großen Wert legen.

Als besondere ARTEBENE Umweltinitiative haben wir gemeinsam mit dem Marine Lab Center einen eigenen ARTEBENE Korallengarten auf den Malediven bepflanzt. Die Korallenpflanzungen leisten einen maßgeblichen Beitrag an der Erhaltung und Wiederherstellung der Korallen im Meer. Intakte Korallenriffe bieten der Tierwelt Schutz, denn sie sind der Lebensraum für viele Fische und Millionen von Lebewesen. Daneben schützen Korallenriffe die Küste, indem sie große Meeresstürme abschwächen.

Für die Bepflanzung von einem Korallengarten werden im ersten Schritt kleine Schlammkugel geformt. Jede Schlammkugel wird mühsam in Handarbeit gelegt und im zweiten Schritt mit einer abgebrochenenen Koralle bepflanzt. Beate und Rüdiger Kress haben so mehr als 100 neue Korallen für ARTEBENE gepflanzt und den ersten Schritt für einen neuen Korallengarten gelegt. Auf der Seekarte haben wir den selbst gepflanzten Korallenblock unter ARTEBENE eintragen lassen. Nun müssen wir geduldig sein und abwarten, was in den nächsten Jahren hier ensteht. Vielen Dank an das ganze Team des Marine Lab Centers, wir haben echt viel gelernt!

ARTEBENE gewinnt German Brand award 2017

 
Am 29. Juni 2017 wurden im Rahmen einer feierlichen Gala im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Preisträger des German Brand Awards geehrt. Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus.

Zu den Gewinnern des Abends zählte ARTEBENE. Das Unternehmen wurde in der Kategorie „Industry Excellence in Branding“ mit einem German Brand Award in Gold ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung wird insbesondere die ganzheitliche Markenführung, die weit über das Design der einzelnen Artikel hinausgeht, geehrt.Die detaillierte Jurybegründung finden Sie hier.

„Wir verstehen unsere Marke als Versprechen gegenüber unseren Kunden. Deshalb freuen wir uns, dass unsere ganzheitliche Markenführung ausgezeichnet wurde. Denn eine gute Marke hält, was sie verspricht. Es ist ein tolles Gesamtergebnis, das wir nur gemeinsam als Unternehmen erreichen konnten“, so Dr. Rüdiger Kress, Inhaber der ARTEBENE Group.

qualität & Nachhaltigkeit - fängt in der Lieferkette an

 
Was passiert eigentlich mit den Paketen für unsere Handelspartner, nachdem sie das ARTEBENE Zentrallager verlassen haben? Im Rahmen der engen Zusammenarbeit mit dem Logistikpartner DPD hat unser ARTEBENE Logistikteam das Verteilzentrum in Marl besucht. Von hier aus werden unsere Pakete in die ganze Welt verteilt, und unser Team durfte einen spannenden Blick hinter die Kulissen werfen.

Bei dem Treffen wurden Qualitätsaspekte genauso erörtert wie der CO2-neutrale Versand der Pakete. „Saisonale Spitzen und gleichbleibend hohe Qualität erfordern eine enge Zusammenarbeit und die Bereitschaft zu kontinuierlicher Verbesserung“, fasst Volker Möllers, Versandleiter ARTEBENE, zusammen.

Dirk Röttger, Operations Manager ARTEBENE, ergänzt: „Die gesamte Lieferkette bis zu unseren Händlern wurde beleuchtet. Eine Top-Lieferperformance ist ein wichtiger Baustein des Leistungsversprechens unserer Marke.“ Daran wird unser eingespieltes Team auch in Zukunft gemeinsam und mit vereinten Kräften arbeiten.

Aus kunden Fans machen

 
In puncto Service möchten wir unseren Fachhändlern eine exzellente Leistung bieten und diese auch stetig aufrechterhalten und ausbauen. Hierfür entwickelte ein ARTEBENE Team mit Teilnehmern aus relevanten Abteilungen (u.a. Vertrieb, Marketing, Design, Logistik), zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ), Methoden und Ideen, um den Service noch kundenorientierter in das tägliche Geschehen einzubinden. Hierfür wurden u.a. Kundenerlebnisse ausgewertet und Kontaktpunkte mit dem Kunden im Detail identifiziert.

Das Markenversprechen in seiner kürzesten Form findet man hier: https://www.artebene.com/html/de/ueber-uns/markenversprechen/

logistik 4.0

 
Täglich verlassen viele sorgfältig gepackte Pakete das ARTEBENE Lager. Zukünftig wird dieser Arbeitsschritt mit neu eingeführten Scannern unterstützt. Wie das geht?

Statt einer Packliste nutzt zukünftig jeder Mitarbeiter im Lager einen eigenen Scanner, um die Bestellung seiner Kunden Position für Position fehlerfrei zusammen zu stellen. Besonders futuristisch: ein Handrückenscanner ermöglicht es, beide Hände zum Packen frei zu behalten.

Dirk Röttger (Operations Manager ARTEBENE) betont: „Ein wichtiges Projekt 2016, um im Tagesgeschäft ein wesentliches Leistungsversprechen an unsere Händler zu unterstützen: „Beste“-Lieferqualität – schnell und fehlerfrei.

von wegen sommerloch

 

Im Rahmen der diesjährigen CDA-Sommeraktion besuchte eine Gruppe interessierter Politiker ARTEBENE.

Beim Austausch über Entwicklungen in Industrie und Handel waren insbesondere die Ausführungen von Elmar Brock (Mitglied des Europaparlaments) zum BREXIT Informationen „aus erster Hand“. Dr. Rüdiger Kress erläuterte, wie ARTEBENE in Europa aufgestellt ist und betonte die Bedeutung stabiler politischer Rahmenbedingungen.


Überregionale Themen - wie z.B. Digitalisierung, TTIP oder Inklusion – wurden u.a. mit dem Landtagsabgeordneten Werner Jostmeier ebenso diskutiert, wie regionale Fragen der Aus- und Weiterbildung oder der Glasfaseranschluss des Gewerbegebietes mit den Teilnehmern rund um den stellvertretenden Bürgermeister.


kultur royale

 
Anlässlich des 70. Geburtstags der Verfassung NRW´s unterstützte ARTEBENE ein Kulturprojekt unter Schirmherrschaft der britischen Generalkonsulin Susan Speller: „Demokratie & Freiheit“ - ohne die Briten hätte der rasche Wiederaufbau und nachhaltige Frieden nach dem zweiten Weltkrieg nicht gelingen können.

Ein Kulturpfad mit Zitaten von britischen und deutschen Persönlichkeiten lädt nun in Zons bei Düsseldorf zum Wandeln, Verweilen und Nachdenken ein.Im Rahmen der Einweihung erfreute sich die Generalkonsulin auch am Motto der ARTEBENE-Serviette „Nice to see you“.

back to the future - 30 Jahre artebene

 
Oft genug müssen wir uns in der schnelllebigen Zeit anpassen, um fit für die Zukunft zu bleiben. Ein Geburtstag ist aber auch immer ein Moment, an dem man sich an die Vergangenheit erinnert.

ARTEBENE hat– nach kurzem Blick zurück – entschieden, mit seinen Händlern nach vorne zu schauen. Auf einer Sonderfläche im Rahmen der Paperworld wurden praktische Tipps für eine Warenpräsentation vorgestellt und mit unserem Motto „Nice to see you“ haben wir diejenigen in den Mittelpunkt gestellt, mit denen wir seit 30 Jahren partnerschaftliche Zusammenarbeit pflegen: Unsere Händler. Im Rahmen der Vertriebstagung zur Kollektionsvorstellung Herbst/Weihnachten 2015 haben wir den runden Geburtstag noch einmal gebührend mit einer 80er Jahre Party gefeiert – getreu dem Motto „Back to the future“.


artebene stürzt sich ins "kreative chaos"

 
In einem intensiven Workshop mit der Agentur trendINNOVATION hat das ARTEBENE Team neue Methoden und Werkzeuge für das Innovationsmanagement kennengelernt und erprobt.

Die 14 Teilnehmer standen dabei im Ideenwettbewerb und haben in vier Kreativ-Teams Techniken, wie z.B. "Breaking Rules", die "Empathy List" oder "Ideen Tennis" angewandt.

gemeinsam stärker

 
 
Im Rahmen der Vertriebstagung zur Vorstellung der Herbst-/Weihnachtskollektion 2014 zeigte das Team von ARTEBENE einmal mehr, dass man gemeinsam mehr erreichen kann.

Das 35-köpfige Team aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stellten seinen Mannschaftsgeist unter Beweis. In verschiedenen Disziplinen haben die bunt gemischten Teams Aufgaben wie z.B. Skilaufen, Brücken bauen oder ein Seil-Legespiel mit verbundenen Augen gemeistert. Favorit war ein einfaches aber sehr lustiges Spiel: Geschenke verpacken - allerdings mit zusammengebundenen Händen.

artebene is "national champion"

 

Im Rahmen des European Business Awards wurde ARTEBENE als National Champion für Deutschland nominiert. "Dieser Preis gehört ganz klar unseren Mitarbeitern - ihr täglicher Einsatz für unsere Partner im Handel hat es überhaupt erst ermöglicht, dass wir gemeinsam mit Marken wie Wiesenthal (AU), Katjes International (D) oder Inapa (PT) zu den Besten in Europa zählen", Beate und Dr. Rüdiger Kress. Harriet-Susanne Opitz (Creative Director) nahm gemeinsam mit Designerin Karen Upmann die Auszeichnung für ARTEBENE im Rahmen eines feierlichen Empfangs in der Britischen Botschaft in Berlin entgegen.

vielen Dank für euren besuch

 
Studenten der Berufsakademie Hagen waren im Rahmen ihres Dualen Studiums zu Gast bei ARTEBENE. Im Rahmen ihrer Exkursion "Mittelstand live erleben: Speed-Dating - 3 Unternehmen in 3 Stunden" erhielten Sie viele Einblicke und stellten gute Fragen...

Viel Erfolg für den weiteren Studienverlauf!

wehret den anfängen

 

Einige Tonnen Papier - da ist die Brandgefahr grundsätzlich gegeben. Im Rahmen einer Brandschutzübung am Stammsitz des Unternehmens zeigten die ARTEBENE Mitarbeiter jetzt, dass sie nichts anbrennen lassen - und waren sich doch einig, dass es er gar nicht so weit kommen darf!

Wusstet ihr, dass ein 9kg Feuerlöscher in 18 Sekunden leer ist? (Faustformel: Gewicht x 2 in Sekunden)

herbst-/Weihnachtskollektion 2013

 
Viele Köche verderben nicht den Brei, sondern bereiten ein ganz wundervolles Menü zu - und ließen es sich gleich im Anschluss gut schmecken.

Beim gemeinsamen Kochevent im Rahmen der Vertriebstagung zur Herbst-/Weihnachtskollektion zeigte das ARTEBENE Team einmal mehr, was man gemeinsam erreichen kann - Super!

baufortschritt im zeitraffer - Sechs Monate in 180 sekunden

 
Die Fotodokumentation der Designer dokumentiert eindrucksvoll die Entstehung des neuen ARTEBENE Lagers in "Bestzeit" (herzlichen Dank an "Struppi"). Von Juni bis November haben wir den Baufortschritt verfolgt.

Seit Dezember 2012 versenden wir für unsere Kunden in ganz Europa - und darüber hinaus - von neuen Zentrallager.

Jetzt Video ansehen!

von krokodilen und superkräften

 
Im Rahmen des Schulprojekts haben 40 Kinder der Ostwall-Grundschule den Weg einer Grußkarte von der Gestaltung bis zum Empfänger kennengelernt.

Dabei haben die kreativen Kids auch selber Karten gestaltet und Anregungen wie

- Warum man Krokodile selten Fahrrad fahren sieht... oder
- Wenn ich Superkräfte hätte, dann würde ich...

auf ganz individuelle und wunderbare Art ergänzt und umgesetzt.

Im Design-Studio haben die 9 bis 11-jährigen Schüler

gelernt, was man alles mit moderner Bildbearbeitung anstellen kann. Im ARTEBENE Lager konnten sie abschließend erfahren, wie z.B. eine Schleife auf die Karte kommt und wo die Gabelstapler "wohnen".

Aller guten dinge sind drei

 

Bereits zum dritten Mal hatte ARTEBENE zum Charity-Lauf für das Waldpiratencamp der Deutschen Kinderkrebsstiftung geladen. Im Rahmen des Stadtlaufes in Lüdinghausen gingen 18 Läufer über 5 und 10km an den Start - trotz schlechten Wetters mit viel Spaß und für einen guten Zweck:

Pro gelaufenem km spendet ARTEBENE 5 Euro an das Waldpiratencamp. Es kam eine Spendensumme von 600,00 Euro zusammen, welche durch Direktspenden aufgestockt und am Ende von ARTEBENE auf 1.000,00 Euro aufgerundet wurde.

ARTebene als ideenschmiede ausgezeichnet

 
ARTEBENE zählt zu den Top 100 Innovatoren des deutschen Mittelstandes 2012!

Sie verfügen über exzellenten Erfindergeist, vorbildliche Innovationsprozesse und schlagen erfolgreich die Brücke von der Idee zum Markterfolg: die innovativsten Mittelständler Deutschlands. Ihnen überreichte Ranga Yogeshwar am 22. Juni in Friedrichshafen das Gütesiegel "Top 100".

Für die Mitarbeiter von ARTEBENE bedeutet Innovation 70% aller Produkte zweimal jährlich neu zu designen und die Firmenprozesse stetig zu verbessern. Als besonders innovativ wurde auch das Online-Portal ARTEBENE & YOU bewertet, auf dem Händler und Verbraucher die Möglichkeit haben, Gruß- und Glückwunschkarten zu individualisieren. Beate und Rüdiger Kress freuten sich über die Ehrung und betonten die Teamleistung: "Das Gütesiegel empfinden wir als Auszeichnung für unsere Mitarbeiter. Ihre Begeisterung und Anstrengung sind unser Innovationsfaktor Nummer Eins."

artebene versendet mit dpd co2 neutral

 

Durch die Zusammenarbeit mit dem Paketdienstleister DPD setzt ARTEBENE in Sachen Umweltbewusstsein ein weiteres Zeichen: ein Co² neutrale Versendung aller Pakete.

Nach dem sogenannten "Total Zero Prinzip" soll der Co²-Ausstoß durch gezielte Maßnahmen auf ein Minimum verringert und unnötiger Verbrauch vermieden werden. Als erster Paketdienstleister überhaupt versendet DPD ab Juli 2012 auch weltweit Co² neutral - ganz ohne Extrakosten für den Kunden. Dadurch werden jährlich etwas 500.000 Tonnen Co² vermieden.

artebene bleibt in bewegung

 

ARTEBENE unterstüzt seit vielen Jahren das Waldpiratencamp der Deutschen Kinderkrebsstiftung u.a. durch den Charity-Lauf. Für jeden gelaufenen Kilomenter werden 5 Euro gespendet. Mit über 40 Läufern ging das ARTEBENE Laufteam in diesem Jahr an den Start. "Man kann vor dem Krebs nicht davonlaufen, aber man kann dafür laufen", lobte Dr. Rüdiger Kress (Inhaber ARTEBENE) das Engagement von Mitarbeitern und Freunden des Unternehmens. Die Läufer "sammelten" 250 km und erzielten so, zusammen mit Direkt- und Sachspenden, insgesamt 1.500 Euro für den guten Zweck. Eine tolle Leistung, für die wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken!

Eine Marke im aufwind

 

Im Rahmen eines Workshops tauschten sich die Unternehmen Papierunion und ARTEBENE zu innovativen Papierlösungen und Marktanforderungen aus. Symbolik des gemeinsamen Tages: eine Fahrt im Ballon der Papierunion mit einmalig schönen Ausblicken auf das Münsterland, dem Hauptsitz der ARTEBENE Gruppe.

Übrigens: Die Erfinder des Heißluftballons - die Brüder Montgolfier - leiteten gemeinsam eine Papierfabrik und gründeteten die erste Fachschule für Papiermacher. Beim Verbrennen von Papier erkannten sie physikalische Prinzipien und ließen 1783 erste Ballons aufsteigen.


 

 

 

 

 

 

 

flächenoptimierung mit partnern im handel

 
In einem gemeinsamen Workshop, moderiert von Frau Leins-Bender (Dozentin für Handelsmarketing an der LDT Nagold), haben sich die Außendienstmitarbeiter von ARTEBENE aktuellste Kenntnisse zur optimalen Warenpräsentation und Flächenentwicklung erarbeitet. Gute Beispiele für eine optimale Flächengestaltung und gelungene Warenpräsentation zeigen die Bilder ausgewählter Partner im Handel.

artebene design richtet neues studio ein

 
Nach Freigabe zum Bezug sind es die Designer von ARTEBENE, die als erste die neuen Räume im Roten Büro beziehen. "Die Architektur des Gebäudes ist toll - insbesondere die Lichtverhältnisse im Kreativbereich sind einzigartig.

Wir freuen uns riesig, auch wenn derzeit eher noch kreatives Chaos herrscht", fasst Kreativdirektorin Harriet-Susanne Krüger für das Team zusammen.

laufend gutes tun

 

Mit der Teilnahme am Stadtlauf in Lüdinghausen hatte ARTEBENE zu sozialem Engagement aufgerufen: für jeden gelaufenen Kilomenter sollten 5 Euro an die Deutsche Kinderkrebsstiftung gespendet werden. ARTEBENE unterstützt seit mehreren Jahren das Waldpiratencamp, das von der Elterngruppe krebskranker Kinder getragen und finanziert wird. Das ARTEBENE Team ging mit insgesamt 25 Teilnehmern über 5 und 10km an den Start. Dabei stand der Spaß im Vordergrund - mit einer Zeit von 46 Minuten über die 10km Distanz war ARTEBENE aber auch auf den vorderen Rängen bei den Damen vertreten. Noch mehr freuten die Teilnehmer sich über das Ergebnis ihres Engagements:

725 Euro kamen für den guten Zweck zusammen. Infos zum Waldpiratencamp unter www.kinderkrebsstiftung.de.

architektur, Kunst, Schmuck - Branchenübergeifender Austausch

 
Gern waren die Designer von ARTEBENE der Einladung zweier befreundeter Ateliers zum branchenübergreifenden Austausch gefolgt. Das Galeriehaus Grosche (www.galeriehaus-grosche.com) und das Atelier von Ursular Commandeur (www.uc-keramik.de) dienten als Ort zum Erfahrungsaustausch.

Während bei Kersten und Mathias Grosche die gelungene Verbindung von Arbeit, Kunst und Leben im Vordergrund stand, gab Frau Commandeur einen Überblick über ihre keramischen Arbeiten. Für die sie u.a. bedeutene Kunstpreise in Spanien und Australien sowie den Staatspreis NRW erhielt. Mit tollen Eindrücken, vielen Ideen und voller Tatendrang brannten die Designer am Ende des Tages schon fast wieder darauf, in ihr Atelier und an ihre Macs zu kommen - klarer Fall von Entzugserscheinungen.

Sondershow paperworld

 
Materialstudien, experimenteller Umgang mit Techniken, unkonventionelle Ideen von handgeschöpften Papieren bis zum Webdesign - im Rahmen einer Sondershow während der Paperworld wurden die besten Projekte der Hochschule Münster - Fachbereich Design - präsentiert.

Kooperation mit hochschule für design

 
Anlässlich des 25-jährigen Bestehens in 2010 arbeiten die Designer von ARTEBENE aktuell mit der Hochschule Münster - Fachbereich Design - an einem gemeinsamen Projekt. Die Entwicklung von innovativen und erfolgreichen Produkten ist in Zeiten wie diesen besonders wichtig. Seit 1985 sind Alleinstellung durch Design und Qualität wichtige Zutaten im Erfolgsrezept der ARTEBENE Kollektion.

Nun haben sich 40 junge Designer der Hochschule Münster des Themas "25" angenommen und es auf ihre erfrischende Art für ARTEBENE interpretiert. Die Produkt- und Kommunikationsdesigner haben dabei u.a. auf Papierbücher von 1985 zurückgegriffen, die aktuelle Kollektion einbezogen und aufgezeigt, wohin sich in Zukunft Manches entwickeln ließe.

schulprojekt mit artebene

 
In einem Gemeinschaftsprojekt von ARTEBENE mit der 4. Klasse der Ostwallschule/Lüdinghausen wurde ein Geschenkpapier speziell für Schulanfänger entwickelt. Nach einer Einführung in den Entstehungsprozess eines Geschenkpapieres zeichneten die Viertklässler ca. 250 Motive. Anschließend haben die Nachwuchsdesigner dann staunend und begeistert die weiteren Fertigungsschritte am Computer und an der Druckmaschine miterleben können.

Beute für die waldpiraten

 
ARTEBENE hatte in der Weihnachtszeit darüber berichtet, dass die Deutsche Kinderkrebsstiftung gezielt unterstützt werden soll. Bei einem Besuch im Waldpiratencamp konnte sich nun Dr. Rüdiger Kress vom Einsatz der Mittel überzeugen. Hier werden Campfreizeiten für krebskranke Kinder und ihre Geschwister angeboten. Durch das Engagement, das ARTEBENE - auch im Namen seiner Kunden - verfolgt, können in diesem Jahr rund 20 zusätzliche Plätze angeboten werden.

Volvo & artebene

 
Die Designleistung von ARTEBENE ist über die Branche hinaus anerkannt. So wurde die Führungsspitze von ARTEBENE vom Automobilhersteller Volvo zu einem branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch eingeladen. Schnell stellte man fest, dass Produkte mit Charakter und eigenständigem Design eine klare Zielgruppenansprache und saubere Markenführung gemeinsamer Anspruch sind.

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 um 04:40 Uhr
Menü
Das Menü wird geladen...
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu. Alle Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .